Australien-BLOG

Julie's BLOG

Blogs der Website "Julie Europe"

Jack und Marina
Wir hatten Besuch aus Australien...!
Jack und Marina, Ex-Kanadier, aus Perth... nach 14 Jahren.
Wir hatten uns auf einer Wanderung im Australischen Kakadu National Park (Twin Falls und Jim Jim Falls) kennen gelernt.
Seitdem falle ich bei den Beiden immer unangemeldet in ihr Haus in Fremantle ein, bei Perth.
Einmal war die Haustür nicht abgeriegelt und ich ging einfach ins Wohnzimmer und setzte mich aufs Sofa. Jack machte große Augen, als er dann ins Wohnzimmer kam und mich da sitzen sah.
Nun waren die beiden endlich auch mal bei uns - zwei Tage lang. Wir fuhren zur Ronneburg und nach Büdingen in die Altstadt und dort ein Eis essen. Am nächsten Tag spazierten wir durch Gelnhausen.
Nun sind sie bei Verwandten und wollen danach mit dem Fahrrad von Berlin nach Prag radeln.
Na dann vel Spass.
Wir sind schon eine Weile aus Australien wieder zurück.
Blogs konnte ich da nicht schreiben, war zu umständlich.

Wo waren wir?

Erst eine Woche in New Zealand, auf der Nordinsel.
Dort mieteten wir uns ein kleines Auto und kauften uns ein Zelt, Schlafsäcke und Matrazen.
Nach einer Woche landete das alles auf dem Müll... das war billiger, als in Hotel etc.
Am Besten gefiel uns das üppige Grün und die Farnpalmen.

Dann zwei Wochen in New Zealand, auf der Südinsel.
Dort mieteten wir uns einen Campervan von Wicked Campers. Ein hässliches Fahrzeug..!!
Wir fuhren fast einmal um die ganze Insel herum.
Am Besten gefiehl uns Dunedin und karge Landschaften, am schlechtesten Christchurch.

Und dann durchquerten wir knap 3 Monate lang Australien, ganz grob von Ost nach Süd-West:
Sydney - Blue Mountains - Dubbo - Surfers Paradise - Brisbane - Bundaberg - Charleville - Innamincka - Gammon Ranges - Port Augusta - Kingoonia - Coober Pedy - Yulara - Great Central Road - Kalgoorlie - Esperance - Margaret River - Perth.

Und das mit folgendem Fahrzeug:

Australienreise vom 12. Dezember 2013 bis 4. Februar 2014

 

Ja, das war sie, meine letzte Urlaubsreise nach Australien.
Das muss so ungefähr meine 30ste  Reise nach Australien gewesen sein.

Warum die letzte...?
Wer diesen Blogeintrag bis hierhin genau gelesen hat, wird aufgefallen sein, dass da Urlaubsreise steht.
Eben,... ich bekomme keinen Urlaub mehr. Aus! Vorbei!

Hah!! Ich gehe in Rente. Dann heißt es nur noch Reise, ohne Urlaub. Hah!

 

Nun, wie war sie denn, die letzte Urlaubsreise?
Es war das erste Mal, dass mein Lebensgefährte von Anfang an mit dabei war.
Die Reiseroute ergab sich eher als Notlösung. Denn dies war mein letzer Urlaub und nur kurz (naja, kurz im Vergleich zu den vergangenen Australienreisen).
Ursprünglich war Neu-Seeland angesagt, aber eben aufgrund der Kürze und auch, weil ich ein günstiges Fahrzeug in Perth angeboten bekam, entschieden wir uns für einen Trip, den wir (oder besser ich) schon viele viele Male abgeklappert haben.

Anfangs fuhren wir erst in den Süden, weil das Wetter gut passte. Aber schnell wurde uns bewusst, wir Darwin als Ziel haben, dass die Zeit für einen Trip in den Süden kaum ausreichen wird. Also drehten wir nach ein paar Hundert Kilometern wieder um und fuhren nach Norden.

Unsere Reisereoute, sehr grob:

Perth - Wellingston Dam - Bunbury - Geraldton - Cape Peron - Steep Point - Carnarvon - Exmouth - Karratha - Marble Bar - Newman - Karijini - Broome- Halls Creek - Duncan Road - Kalkaringi - Daly Waters - Katherine - Kakadu - Litchfield - Darwin

Im Norden war es dann wie erwartet sehr feucht. Wir kamen voll in den Monsun. Für meinen Lebenspartner war es trotzdem sehr interessant, dies einmal zu erleben.

Und die nächste Reise?

Entweder gar nicht Australien, sondern Neu Seeland, oder, falls doch Australien, mehr in den Osten. Angefangen von Adelaide, bis nach Cape York oder so. Allerdings eher so an die 6 Monate lang...